Springe zum Rezept

Rotkohl Rouladen

Vorbereitung: 10 Minuten
Zubereitung: 30 Minuten
Gesamt: 40 Minuten
Dieses Rezept für Rotkohl Rouladen kombiniert knackigen Rotkohl mit einer herzhaften, proteinreichen Füllung. Die würzige Mischung aus Sojagranulat, Gemüse und aromatischen Gewürzen macht diese Rollen zu einem Genuss. Ganz ohne tierische Produkte, aber mit vollem Geschmack – diese Rotkohlrollen sind ein perfektes Gericht für alle, die auf eine proteinreiche Ernährung setzen.
Rezept drucken

Kochutensilien

Zutaten

Diese Zutaten ergeben:

10 Rouladen
  • 1 Rotkohl groß
  • 2 cm Ingwer
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Möhren
  • 2 Paprika
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 100 g Soja Granulat
  • 50 ml Sojasoße

Toppings

Dip

  • Sweet Chili Sauce

Anleitungen
 

Vorbereitung von Rotkohl und Sojagranulat

  1. Den Stunk vom Rotkohl abschneiden
  2. Den Rotkohl 5 Minuten in kochendem Wasser garen, bis sich die Blätter leicht lösen.
  3. Die Rotkohlblätter beiseite legen.
  4. Sojagranulat für 10 Minuten in heißer Gemüsebrühe einweichen.
  5.  Anschließend abgießen.

Füllung

  1. Sojagranulat zusammen mit allen Zutaten für die Füllung in einer Pfanne anbraten.
  2. Mit Sojasoße ablöschen.

Rollen Zusammenstellen und Servieren

  1. Die vorbereiteten Rotkohlblätter mit der Sojagranulat-Füllung belegen.
  2. Die Blätter zu Rollen formen und nochmal kurz von beiden Seiten anbraten.
  3. Die Rotkohlrollen auf einem Teller anrichten.
  4. Mit Sesam, frischer Petersilie und Chiliflocken garnieren.

Video

Nährwerte

Nutrition Facts
Rotkohl Rouladen
Amount per Serving
Calories
37
% Daily Value*
Fat
 
3
g
5
%
Saturated Fat
 
1
g
6
%
Polyunsaturated Fat
 
0.1
g
Monounsaturated Fat
 
0.02
g
Sodium
 
306
mg
13
%
Potassium
 
269
mg
8
%
Carbohydrates
 
13
g
4
%
Fiber
 
5
g
21
%
Sugar
 
6
g
7
%
Protein
 
2
g
4
%
Vitamin A
 
3097
IU
62
%
Vitamin C
 
49
mg
59
%
Calcium
 
47
mg
5
%
Iron
 
1
mg
6
%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

Finde was du suchst.

Die neusten Rezepte