Springe zum Rezept

Vegane Onigiri

Vorbereitung: 10 Minuten
Zubereitung: 30 Minuten
40 Minuten
Ein leckeres Rezept für selbstgemachte Onigiri mit einer würzigen Sojagranulat-Füllung. Dieses traditionelle japanische Gericht ist nicht nur köstlich, sondern auch ein hervorragender Snack für unterwegs.
Rezept drucken

Kochutensilien

Zutaten

Diese Zutaten ergeben:

10 Onigiri
  • 200 g Klebereis
  • Nori Blätter
  • 1 El Reisessig

Füllung

  • 1 cm Ingwer gerieben
  • 1 Knoblauchzehe
  • Sesamöl zum Braten
  • 50 g Sojagranulat
  • 2 EL Dattelsirup
  • 1 EL Stärke in 100 ml Wasser aufgelöst
  • 100 ml Sojasoße

Anleitungen
 

Klebereis kochen

  1. Klebereis nach Packungsangabe kochen.
  2. 1 EL Reisessig unterrühren und den Reis abkühlen lassen.

Sojagranulat Füllung

  1. Ingwer und Knoblauch in Sesamöl andünsten.
  2. Sojagranulat hinzufügen und alles braun anbraten.
  3. Mit einer Mischung aus Dattelsirup, Stärkelösung und Sojasoße ablöschen.
  4. Kurz aufkochen lassen und beiseite stellen.

Onigiri formen und zubereiten

  1. Hände immer wieder befeuchten, damit der Reis nicht kleben bleibt.
  2. Klebereis mit der Sojagranulat-Füllung befüllen und zu Dreiecken formen.
  3. Onigiri in Öl goldbraun anbraten.
  4. Mit Nori Blättern von beiden Seiten umwickeln.
  5. Onigiri mit Sojasoße und Sesam servieren.

Video

Nährwerte

Nutrition Facts
Vegane Onigiri
Amount per Serving
Calories
81
% Daily Value*
Fat
 
1
g
2
%
Saturated Fat
 
0.3
g
2
%
Polyunsaturated Fat
 
0.04
g
Monounsaturated Fat
 
0.04
g
Sodium
 
549
mg
24
%
Potassium
 
37
mg
1
%
Carbohydrates
 
20
g
7
%
Fiber
 
2
g
8
%
Sugar
 
2
g
2
%
Protein
 
2
g
4
%
Vitamin C
 
0.01
mg
0
%
Calcium
 
5
mg
1
%
Iron
 
1
mg
6
%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.